08.08.2020 00:00 Alter: 83 days

Verbandspokal 1. Runde SCB - Türkspor NSU 1-5(1-2)

Verletzungspech schlägt erneut zu


Ersatzgeschwächt durch drei Verletzungen und eine rote Karte,  hatte der SC Böckingen am gestrigen Samstag die Türkspor Neckarsulm zum ersten Verbandspokalspiel der neuen Saison zu Gast. Der SC konnte zwar durch Serdal Kocak in der 7. Spielminute durch mit 1:0 in Führung gehen, doch schon 10 Minuten später konnte Sadik Yimaz für die Türkspor den 1:1 Ausgleich erzielen. Man merkte der Mannschaft von der Viehweide nicht nur ihre Ausfälle an, sondern auch das große Programm von drei Spielen binnen sieben Tagen, forderte ihren Tribut. So konnte die Türkspor in der 37. Spielminute durch Ismail Celik mit 2:1 ihrerseits in Führung gehen und hielt diesen Vorsprung bis zur Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit hatte der SC Böckingen in der 46. Spielminute die große Chance zum Ausgleich, die aber leider nicht genutzt wurde.

Die Türkspor drückte dann danach aufs Gas und markierte mit dem 3:1 aus ihrer Sich in der 67. Spielminute schon die Entscheidung.  In der 81. und 88. Spielminute konnte Ismail Celik dann sogar noch zwei Tore drauf legen. Das Spielergebniss ging auch in der Höhe voll in Ordnung,  wobei sich der SC Böckingen trotz den widrigen Bedingungen und der hohen Niederlage tapfer geschlagen hatte und mit Fatih Kara und Basri Tiryaki wieder zwei Verletzte zu beklagen hatte und somit für die Pokalrunde einen teuren Preis zahlte. 

red./Bilder: Thomas Brenner


< Bezirkspokal Finale SCB - SV Ilsfeld 6-4 (2-2)

Letzte Beiträge

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>