20.09.2020 00:00 Alter: 40 days

6. Spieltag SGM Krumme Ebene am Neckar : SC Böckingen 2-3 (0-1)

Glücklicher 3er


Einen angenockten Boxer, der in den Seilen hängt, sollte man niemals unterschätzen.

So musste es auch die Spielvereinigung der Krummen Ebene, am gestrigen Sonntag erfahren. Dass unsere Mannschaft, noch den Siegtreffer zwanzig Sekunden später, nach dem 2:2 Ausgleich schoss und das obwohl man schon mit 2:0 in Führung lag, zeugt von ihrem Siegeswillen den sie in diesem Spiel hatte.

Nochmal ließ sich der Spätsommer, von seiner schönsten Seiten zeigen und Schiedsrichterin Vanessa Eichhorn, konnte die Partie, um 15 Uhr pünktlich anpfeifen. Nach der Niederlage am Donnerstag im Bezirkspokal, gegen die zweite Mannschaft des SV Heilbronn am Leimbach, wollten unsere Spieler wieder Gutmachung leisten. Von der ersten Minute an, gaben sie Vollgas und so konnten wir nach gut fünf bis zehn Minuten, schon die ersten Torchancen herausspielen. Wir ließen der SGM keine Möglichkeiten ihr eigenes Spiel zu entwickeln und setzten sie, in ihrem eigenen Strafraum, reihenweise fest. So war es dann folgerichtig, dass Samy Nwegbu den 1:0 Führungstreffer für uns erziehlte. Nach diesem Führungstreffer, kam dann aber die Krumme Ebene besser ins Spiel und konnte selber zwei Torchancen herausspielen, die aber einmal durch unseren Tim Gondek gerettet werden konnte und zum zweiten, knapp neben dem Pfosten landete. 

Kurz vor Schluss der ersten Halbzeit, hätten auch wir nochmals auf 2:0 erhöhen können, doch die Nerven versagten hier aus bester Schussmöglichkeit und somit gingen wir mit einer 1:0 Führung, in die Halbzeitpause. 

Die zweite Halbzeit begann genauso, wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Die ersten Torchancen hatten wir, doch auch die konnten nicht genutzt werden. Als das Spiel sich ein wenig verflachte, konnte Tugay Karaman auf 2:0 für uns erhöhen. Diesem Tor, ging ein Abseits voraus, das die Schiedsrichterin zum Glück für uns, nicht ahndete. Nun schien der Groschen gefallen zu sein, aber auf einmal gab unsere Mannschaft das Spiel aus der Hand. Die SGM operierte ab diesem Zeitpunkt, zwar nur noch mit langen Bällen, aber diese waren so gut geschlagen, dass jeder Ball unsere Abwehr nicht nur aushebelte, sondern quasi im Minutentakt, zu Großchancen führte. So war es nur folgerichtig, dass die SGM in der 72. Spielminute, durch einen schönen Freistoß an der Strafraumgrenze, durch Marcel Gerstel, zum 1:2 verkürzen konnte. Wir selber fanden danach nicht mehr ins Spiel und hatten sogar noch Glück, dass der Krummen Ebene ein Elfmeter versagt wurde. 

Angriff auf Angriff rollte nun auf unser Tor und verdient schoss Nils Rein dann, Anfang der 92. Spielminute, den 2:2 Ausgleich für die Krumme Ebene.  

Jetzt legte sich der Schalter bei uns nochmal um und die SGM machte den Fehler hinten komplett aufzumachen, anstatt mit dem Unentschieden zufrieden zu sein. 

Vom Anstoßpunkt an, flog der Ball nun zur Strafraumgrenze der SGM und im Gerangel mit 10 Spielern bekam Cazim Kolic, die Fußspitze an den Ball, und entschied, nur 40 Sekunden nach dem Ausgleich, das Spiel zu unseren Gunsten. 

Von dieser Seite aus, möchten wir uns bei der Heimmannschaft und der Schiedsrichterin für die tolle Partie bedanken. 

Am nächsten Sonntag den 27.09.20, haben wir die erste Mannschaft vom FV Wüstenrot um 15:00 Uhr, bei uns auf der Viehweide zu Gast.

 

Quickfacts
Schiedsrichter:  Vanessa Eichhorn
Zuschauer: 100
Torfolge:
28.Min. 0:1 Chiedu Samson Nwegbu
69.Min. 0:2 Tugay Karaman
72.Min. 1:2 Marcel Gerstle
92.Min. 2:2 Nils Rein    
92.Min. 2:3 Cazim Kolic

 


red./Bilder: Thomas Brenner/Thomas Klenk


< 5.Spieltag SC Böckingen - TSG Heilbronn 1:1 (0:0)

Letzte Beiträge

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>