Cookie Consent by Privacy Policies Generator website
18.10.2021 00:00 Alter: 212 days

11. Spieltag FC Union Heilbronn - SC Böckingen 3-3 (1-3)

Remis im Derby


Am gestrigen Sonntag, waren wir bei unserem Nachbarverein, dem FC Union Heilbronn zu Gast und mussten uns, nach einer klasse ersten Halbzeit und einer 3:1 Führung, am Ende noch mit einem 3:3 Unentschieden begnügen. 

Schiedsrichter Thorsten Genthner konnte die Partie pünktlich um 15:00 Uhr anpfeifen. Von Anfang an, nahmen wir das Zepter des Spiels in unsere Hand und konnten uns schon nach einigen Minuten, die ersten Torchancen erspielen. So war es nur folgerichtig, dass unser Kapitän Basri Tiryaki, in der 14. Spielminute, nach einem wunderschönen Zuspiel aus dem Mittelfeld, uns mit 1:0 in Führung bringen konnte. Das Spiel ging nun munter weiter und nur 2 Minuten später, bekamen wir einen Freistoß 25 Meter vor dem Tor zugesprochen. Unsere Nummer 9 Waseem Mohammad Al Razj, trat nun an und schlenzte den Ball, sehenswert ins linke Torwarteck. Dieser wunderschöne Freistoß und das mit ihm verbundene 2:0 sollte uns eigentlich noch mehr Rückenwind geben. Aber vom Anstoß an und mit unserer Leichtsinnigkeit, konnte der FCU postwendend das 1:2 erzielen. Doch auch das brachte uns nicht aus dem Konzept. Torchance auf Torchance wurden manchmal genial erspielt, jedoch wurden auch die besten Chancen leider vergeben. In der 30. Spielminute fasste sich nun Fatih Kara ein Herz und erzielte nach einem herrlichen Zusammenspiel, das uns erlösende 3:1. Nun schien das Spiel zu unseren Gunsten gelaufen zu sein in der 44. Spielminute hatte Moha Camara nun die Chance endgültig den Deckel drauf zu machen und auf 4 : 1 zu erhöhen. Jedoch versagten ihm vor dem Tor des Gegners die Nerven. Somit ging es mit der 3 : 1 Führung in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit kam der FCU völlig verwandelt aus der Kabine. In den ersten Minuten der zweiten Hälfte, konnte der FCU nun selber gute Torchancen herausspielen, scheiterte aber an sich selbst, oder, an unserem hervorragend aufgelegten Torwart Tim Gondek. Doch auch wir hatten danach wieder unsere Chancen. Leider wurden sie wieso oft dieses Jahr, oft aus Unvermögen, oder weil die Nerven vor dem Tor versagten, leider vergeben. So war es nur folgerichtig, dass die Union in der 72. Spielminute auf 2:3 verkürzen konnte und das Spiel nun in die Richtung der Union kippte. Doch auch wir hatten nochmal die große Chance auf 4 zu 2 zu erhöhen und schafften dies nicht. In der 80 Spielminute, konnte die Union, nun durch einen Eckstoß den für sie verdienten 3 zu 3 Ausgleich erzielen und diktierte nach diesem Ausgleich das Spiel nach ihren Belieben. Die Union war nun näher am 4 zu 3 aus ihrer Sicht dran und somit waren mir mit dem 3 : 3 Unentschieden am Ende ganz glücklich.

Trotz des Punktverlustes, hat auch dieses Spiel gezeigt, dass wir uns vor niemanden verstecken müssen und auch die besten Gegner besiegen können, wenn wir dies wollen.

Von dieser Seite aus, nochmals herzlichen Dank an den Schiedsrichter der Partie sowie an den FC Union Heilbronn, der trotz Derby immer fair und sportlich gehandelt hat.

Am nächsten Sonntag den 24.10. 2021 haben wir den FSV Schwaigern bei uns auf der Viehweide zu Gast

Quickfacts
Schiedsrichter: Thorsten Genthner
Zuschauer: 150
Torfolge:
14.Min. 0:1  Basri Tiryaki
18.Min. 0:2  Waseem Al Razj
19.Min. 1:2  33
30.Min. 1:3  Fatih Kara
72.Min. 2:3  11
80.Min. 3:3  33

 

Red/Bilder: Thomas Brenner / FCU


< 10. Spieltag SC Böckingen - Aramäer Heilbronn 4-2 (3-1)

Letzte Beiträge

25.03.2022

21. Spieltag FV Wüstenrot - SCB 3-2 (1-1)

Nächste Niederlage…Weiterlesen


13.03.2022

19. Spieltag TSG Heilbronn - SCB 5-2 (3-1)

In Unterzahl bis zum Schluß gekämpftWeiterlesen


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>